Leistungen

Das Economix Konzept

Economix ist ein unabhängiges, privates Forschungsinstitut auf den  Gebieten der Wirtschafts-,  Beschäftigungs-, Sozial- und Bildungspolitik. Wir erstellen empirisch und methodisch gesicherte Analysen und bieten wissenschaftlich fundierte Beratung.

Economix arbeitet interdisziplinär an der Schnittstelle zwischen Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaft mit dem Ziel, eine umfassende ökonomische und gesellschaftspolitische Beratung zu bieten. Die Ergebnisse werden auf der Basis neuester Befragungsmethoden und ökonometrischer Analyseverfahren erzielt. Internationale Vergleiche und Bezüge werden im Rahmen eines Netzwerks von europäischen und außereuropäischen Forschungsinstitutionen hergestellt.

Das Themenspektrum umfasst drei Bereiche:

Forschungsmethoden

Analysen

zu wirtschaftlichen, sozialen und politischen Fragestellungen.

Mehr erfahren
Prognosen und Szenarien

auf der Basis ökonometrischer Schätzungen, Risiko-Analysen und der Szenariotechnik.

Mehr erfahren
Befragungen

die repräsentative Ergebnisse und Hochrechnungen liefern.

Mehr erfahren
Politik-Evaluierung

von politischen Programmen auf der Grundlage statistischer und ökonometrischer Verfahren.

Mehr erfahren
Workonomics

unser Schwerpunkt an der Schnittstelle von Ökonomie, Arbeitsmarkt und Sozialsystem.

Mehr erfahren

Unsere Kompetenzen

Die wichtigsten Themenbereiche der letzten Jahre

Die Partner von Economix verfügen über langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Wirtschaftsforschung und der politischen Beratung. Die Forschungstätigkeit beruht auf einer großen Zahl von Analysen konjunktureller und struktureller Wandlungsprozesse in Wirtschaft und Arbeitsmarkt. Die Politikberatung stützt sich auf umfassende Evaluierungen politischer Maßnahmen und internale Vergleiche.Die wichtigsten Themen der letzten Jahre waren:

  • Langfristige Prognosen des Arbeitsmarktes sowie vertiefte sektorale Entwicklungsszenarien im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie der Europäischen Kommission
  • Evaluierung arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen im Auftrag von Europäischer Kommission, OECD, ILO, Inter-American Development Bank und anderer internationaler Organisationen
  • Beratung von Regierungen im In- und Ausland zu Themen der Arbeitsmarkt-, Bildungs- und Sozialpolitik
  • Durchführung repräsentativer Unternehmensbefragungen zu Themen des Personalbedarfs und der Personalentwicklung im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit

Unsere Forschungsberichte stützen sich auf validierte empirische Quellen und neueste Methoden. Sie sind klar gegliedert und verständlich formuliert.